Warning: Creating default object from empty value in /homepages/u39855/albtraum/plugins/system/jsifr3.php on line 24
Wir über uns

Wir über uns

 

Wir sind der Offizielle Fanclub des VFB Stuttgart 1893 e.V. AlbTraum. Unsere Heimat ist Heidenheim an der Brenz (Vorort von Schnaitheim) und die Umgebung. Wir haben zusätzlich ein Mitglied aus Urbach und einen "Aussenposten" im befeindeten Bayern.

Die Ziele unseres Clubs sind die Unterstützung des VFB Stuttgart 1893 e.V. bei Heim- und Auswärtsspielen sowie das Bild der Fans in der Öffentlichkeit positiv zu beeinflussen.

Unsere Stammbesetzung, also den Harten Kern, gibt es seit 1988. Wir haben die übliche Entwicklung eines VFB-Fans mitgemacht, vom Kuttenträger im A-Block wechselten wir in den damaligen Block C.  Über die Blöcke 33 und (mit Teilen) 35 ging es dann für ein Jahr (wegen dem Umbau des Stadions) in den Block 81c. Seit der Saison 2011/12 haben wir uns, mit der "Alten Garde", dem Freundeskreis Giengen/Brenz und anderen im Block 48 niedergelassen. Als Allesfahrer sind wir, damals wie heute, bei fast allen Heim-, Auswärts-, Europapokalspielen usw. vertreten.

Im Jahr 2007 beschlossen wir dann, den "losen Haufen" auch nach Aussen formell als Einheit zu präsentieren und dem ganzen eine Club-Satzung sowie einen Namen zu geben. Der Name war schnell gefunden:

 

AlbTraum

 

Ein Wortspiel, das zum einen unsere Verbundenheit zur Heimat, der Schwäbischen (Ost)Alb deutlich machen soll und sich zum Anderen darauf bezieht, dass wir eben nicht ganz nach den Normen der heutigen Gesellschaft ticken und, im positiven Sinne, Fussballverückte sind.

Ausgestattet mit Satzung, Name usw. wurde dann schnell klar, dass wir den nächsten Schritt gehen wollten und ein Antrag gestellt werden sollte um als Offizieller Fan Club unseres VFB Stuttgart aufgenommen zu werden.

Die Aufnahme als OFC fand dann, nach einiger Verzögerung, im Oktober 2009 statt. Wir freuen uns seither (offiziell) zur stetig wachsenden "Weiss - Roten Gemeinschaft" zu gehören.

1893 weiß-rote Grüsse

Der Tradition verbunden - Der Zukunft verpflichtet

 

 

 

 

 

 
Montag, 22.07.2024